Aktuelles

CHRISTIANE KARG UND CONCERTI SUCHEN

„Das Publikum des Jahres 2019“

Seit nun 3 Jahren sucht das Konzert- und Opernmagazin concerti das „Publikum des Jahres“. Eine Wettbewerbsjury – bestehend aus einer bundesweiten Expertenrunde – sucht aus dem Publikumsvoting und eigenen Vorschlägen das Siegerpublikum. Vorsitz der Jury hat in diesem Jahr Sopranistin und künstlerische Leiterin von KunstKlang Christiane Karg.

In einem Interview spricht Christiane Karg über ihr „Lieblingspublikum“.

NEUE KUNSTKLANG-SAISON HAT BEGONNEN

Hommage à Clara Schumann

Das erste Konzert der neuen Saison widmete Christiane Karg der Ausnahmekünstlerin Clara Schumann, die in diesem Jahr ihren 200. Geburtstag gefeiert hätte. An der Seite von Pianist Malcolm Martineau verzauberte Christiane Karg das Publikum mit Liedern von Clara Schumann sowie Robert Schumann und Johannes Brahms – den zwei wichtigsten Männern in Claras Leben. Ein wundervoll einfühlsamer und romantischer Abend, der noch lange nachklingen wird.

 

Bild: Elke Walter

CHRISTIANE KARG STELLT VOR

Neue KunstKlang-Saison 2019/2020

Am 7. August 2019 hat Christiane Karg in einem Gespräch mit Presse und Sponsoren der Konzertreihe die nächste KunstKlang-Saison der Öffentlichkeit vorgestellt:
Den Auftakt bildet am 17. November 2019, um 19 Uhr eine Hommage an Clara Schumann in der Bayerischen BauAkademie, die von der künstlerischen Leiterin Christiane Karg selbst gestaltet wird.
Ganz im Zeichen eines weiteren Jubiläums stehen die zwei ersten Konzerte im Beethoven-Jahr 2020. Das Boulanger-Trio ist am 14. Februar, um 19 Uhr gemeinsam mit dem aus Südtirol stammenden Barition Andrè Schuen mit Kompositionen von Ludwig van Beethoven zu erleben. benfalls in der Stadthalle und ebenfalls zu Ehren des Jubilars und Musikgenies Beethoven gastiert am 24. April 2020, ebenfalls um 19 Uhr einer der weltweit besten Jazz-Bassisten in Feuchtwangen: Dieter Ilg präsentiert mit seinen Kollegen Rainer Böhm am Klavier und Patrice Héral am Schlagzeug seine eigene Auseinandersetzung mit Beethoven. Star-Bariton Thomas Quasthoff ergänzt diesen ganz besonderen Abend mit biographischen Details zum vielleicht weltweit bekanntesten deutschen Komponisten.
Christiane Karg beschließt, wieder an der Seite von Malcolm Martineau, selbst die sechste KunstKlang-Saison, am 03. Juli 2020, um 20 Uhr. Unter dem Titel „Des Knaben Wunderhorn“ sind Gustav Mahlers Vertonungen von Gedichten von Friedrich Rückert, Clemens Brentano und Achim von Arnim zu hören. Damit erschließt die künstlerische Leiterin für die Konzertreihe eine neue Spielstätte, den 2019 neueröffneten Nixel-Garten.

Bild: v.l. Maria Köhnlein ( Köhnlein Beierlein Kollegen, Steuerberatungsgesellschaft mbH), Stefan Fink (Sparkasse Ansbach), Christiane Karg (Künstlerische Leiterin) und Patrick Ruh (Bürgermeister der Stadt Feuchtwangen)

Musik für alle

Christiane Karg bringt Schüler*innen Musik näher...

Impressionen

Einige Impressionen von Konzerten gibt es hier!

Christiane Karg

Festivalleiterin erhält 2016 den Echo Klassik...