Eamon Sweeney

Dr. Eamon Sweeney begann seine musikalische Ausbildung mit der Violine, nahm in seiner Jugendzeit Gitarre dazu und studierte anschließend klassische Gitarre am Dublin Institute of Technology Conservatory of Music and Drama. Die Auseinandersetzung mit der Barockgitarre dort inspirierte seine Doktorarbeit über das Instrument des 17. Jahrhunderts und dessen Varianten. Er setzte sein weiteres Studium der Aufführungspraxis früher Zupfinstrumente bei Xavier-Diaz Latorre an der Escola Superior de Música de Catalunya in Barcelona fort.

Eamon Sweeney unterrichtet und musiziert in einer großen Vielzahl von Genres und Styles, tritt in Rundfunksendungen auf, gibt Vorträge und Seminare in seinem Heimatland Irland und auch international. Er ist Mitglied einer Reihe von bestehenden Musikensembles, die sich auf die Aufführung und Einspielung der Alten und Irischen Musik konzentrieren, wie Tonos, The Gregory Walkers und Sonamus. Eamonn Sweeney ist Co-Direktor der Alchemy Music - eine Organisation, die multidisziplinäre Kunstveranstaltungen, Schulprojekte, Musik- und Gesundheitsprojekte und Konzerte in seine Heimat Wicklow unterstützt.

Im Laufe der Jahre hat Eamon Sweeney mit einigen der führenden Künstler Irlands zusammengearbeitet, darunter der späte Seamus Heaney, Cormac Breatnach, Elaine Agnew, Theo Dorgan und Gabriel Rosenstock. Er hat viele Auszeichnungen für seine Arbeit erhalten, u.a. vom „The Department of Arts, Heritage and the Gaeltacht“, „The Arts Council“ und „Music Network“.